Ginster-Hasse087_web2

Ergebnisse des Jugendlandtags 2015

Die Themen und Forderungen

Die zehn Arbeitsgruppen beim Jugendlandtag 2015 spiegelten die Themen der regionalen Jugendkonferenzen wieder:

  • Flüchtlingspolitik
  • Integrationspolitik (Unterbringung und die Jobsuche von Flüchtlingen, Inklusion von benachteiligten Gruppen in unsere Gesellschaft)
  • Schulpolitik
  • Hochschulpolitik (u.a. gezieltere Vorbereitung auf Studium und Ausbildung durch Schule, faire und gleiche Behandlung von Studium und Ausbildung)
  • Mobilität (Verbesserung beim Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs, insbesondere in ländlichen Regionen, und Ausbau des Breitbandausbau)
  • Jugendpartizipation
  • Europa (Rolle Baden-Württemberg in der EU)
  • Ehrenamtliches Engagement (Zeit und Anerkennung für ehrenamtliches Engagement)
  • Umweltpolitik (u.a. Recycling, Verschmutzung im öffentlichen Raum, erneuerbare Energien, Klimaschutz und Tierhaltung/Tierschutz)
  • Gesellschaft (u.a. Stadt-Land-Entwicklung, demografischer Wandel, Chancengleichheit und Inklusion, Stärkung sozialer Berufe, TTIP und Fracking und Freizeitgestaltung)

In den zwei Tagen arbeiteten die Delegierten Forderungen für die einzelnen Themenbereiche aus. Diese wurde dann vom Plenum abgestimmt.

 

Beschlussvorlage Jugendlandtag Baden-Württemberg 2015

 

Keine Kommentare - bis jetzt. Wir freuen uns auf deine Meinung!

Hinterlasse eine Antwort